Aktuelles

Nur noch wenige Tage bis zum 36. Fischerfest

Auch dieses Jahr gestalten der Vereinsring und die Eddersheimer Vereine ein buntes Programm – zum Abschluss des Festes ist in diesem Jahr sogar mal wieder ein Feuerwerk geplant. Eine ausführliche Übersicht, auch über die beteiligten Vereine, gibt es in der Fischerfest-Zeitung, die im Stadtgebiet verteilt wird. Für Neugierige gibt es das Programm auch online:

 

Freitag, 10. August

18.30 Uhr     Ökumenische Andacht

19.15 Uhr     Eröffnung des Fischerfests durch Bürgermeister Klaus Schindling

anschl.          Partytime mit "The Candies"

 

Samstag, 11. August

14.15 Uhr                          "Gerd Herbert Gedächtnisturnier": 11. Stadtmeisterschaft im Seifenkistenrennen

16.00 Uhr - 17.30 Uhr      Ponyreiten der RSG am Mainufer

18.00 Uhr                           Siegerehrung Seifenkistenrennen mit den "Zumba-Kids" der TSG

20.00 Uhr                           Partyband "Orange Box"

 

Sonntag, 12. August

11.00 Uhr                          "Die Post geht ab" on Tour: Frühschoppen mit Rock und Pop von "Mixed Pack"

14.00 Uhr                           Clownereien mit "Klinki"

14.30 Uhr                           Wasserskishow mit dem "Pharao Showteam"

15.00 Uhr - 16.30 Uhr      Ponyreiten der RSG am Mainufer

15.30 Uhr                          "Hubert Schoßland Gedächtnisturnier", traditionelles Fischerstechen auf dem Main

anschl.                                Wasserskishow mit dem "Pharao Showteam"

18.45 Uhr                           Siegerehrung Fischerstechen

19.15 Uhr                           Oldies und Country von "Go West"

22.30 Uhr                           Feuerwerk am Mainufer

 

An allen Tagen gibt es natürlich wieder kulinarische Köstlichkeiten in den Höfen und an den Ständen unserer Vereine in der gemütlichen Altstadt sowie einen großen Vergnügungspark am Mainufer.

 

Wir freuen uns auf euren Besuch!


2 Kommentare

Save the date: 36. Fischerfest

Der Termin steht schon einmal fest: Das 36. Eddersheimer Fischerfest findet statt vom Freitag, den 10. August, bis Sonntag, den 12. August 2018. Aufgrund der frühen Sommerferien liegt das Fischerfest damit zum ersten Mal seit einigen Jahren außerhalb der Schulferien.

 

Mit einer Sitzung der angeschlossenen Vereine startete der Vereinsring-Vorstand am gestrigen Abend in die heiße Phase der Planung für das diesjährige Fest. Der Programmablauf steht noch nicht fest – mit fortlaufenden Planungen halten wir Interessierte darüber hier auf dieser Internetseite sowie auf der Facebook-Seite des Vereinsrings auf dem Laufenden.

 

Fest steht: Auch in diesem Jahr soll am Sonntagnachmittag natürlich wieder das traditionelle Fischerstechen auf dem Main ausgetragen werden. Die Hattersheimer Stadtmeisterschaft im Seifenkistenrennen, die im vergangenen Jahr mangels Teilnehmern ausfallen musste, soll ebenfalls wiederbelebt werden. Außerdem wünschen sich die beteiligten Vereine für den Sonntagabend ein Feuerwerk – ob dies umsetzbar ist, muss allerdings noch geklärt werden.

0 Kommentare

Fischerstechen 2017: Doppelsieg der RSG

Nach Regenwetter am Freitag und noch nicht wirklich sommerlichen Temperaturen am Samstag war es am Sonntag endlich so weit: Der strahlende Sonnenschein war zurück. Das optimale Wetter für ein Bad im Main. Das allerdings wollten die Teilnehmer des „Hubert-Schoßland-Gedächtnisturniers“ auch in diesem Jahr lieber vermeiden: Beim traditionellen Fischerstechen geht es darum, seinen Gegner mit einer Art „gepolsterten Lanze“ von einem Boot in die Fluten zu befördern.

 

Über das gute Wetter freuten sich dabei nicht nur die Teilnehmer: Es hatten sich wieder zahlreiche Besucher am Main-Ufer eingefunden, die leidenschaftlich und lautstark mit den Vertretern der Vereine mitfieberten, die sich auf die schwankenden Boote wagten.

 

Nach den Vorrunden war es dann endlich soweit: Die Finale standen an und wurden erstmals live per Videostream auf der Facebook-Seite des Vereinsrings übertragen – für alle, die nicht live am Main-Ufer dabei sein konnten. Bei den Damen siegte Julia von der RSG Eddersheim gegen ihre Vereinskollegin Steffi. Bei den Herren konnte sich David, ebenfalls von der RSG Eddersheim, gegen Oliver von der TSG Eddersheim durchsetzen.

0 Kommentare